Use Case

Bring Your Own Device (BYOD)

Anforderungen

  • Unternehmen ermöglichen den Benutzern mit privaten Endgeräten den Zugriff auf ihren virtuellen Arbeitsbereich, um produktiv mit ihren Anwendungen und Ressourcen zu arbeiten.
  • Da beim Zugriff nur die Rolle des Benutzers bekannt ist, aber keine Informationen über den Status des verwendeten Endgeräts vorliegen, kann der Zugriff auf den virtuellen Arbeitsbereich gemäß den Sicherheits- und Compliance-Anforderungen nicht gewährleistet werden.

 

Lösung

Mit der kontextbasierten Sicherheit von deviceTRUST können Unternehmen den sicheren Zugriff auf den virtuellen Arbeitsplatz mit privaten Endgeräten ermöglichen:

 

  • deviceTRUST ermöglicht eine Compliance Prüfung des verwendeten Endgeräts, wenn Benutzer auf die virtuelle Arbeitsplatzumgebung zugreifen, ohne diese Geräte verwalten zu müssen.
  • Diese Compliance Prüfung kann individuell an die verschiedenen Anforderungen des Unternehmens angepasst werden. Es stehen Informationen über das verwendete Endgerät, die verwendete Netzwerkverbindung und den Standort zur Verfügung.