Vielseitige Use Cases

Sehen Sie in den folgenden Anwendungsfälle wie die kontextbezogene Sicherheitslösung von deviceTRUST genutzt werden kann, um Geschäftsanforderungen einfach zu erfüllen, ohne Kompromisse bei Sicherheit, Compliance und regulatorischen Anforderungen einzugehen.

Homeoffice

Mitarbeiter müssen in der Lage sein auch in ihrem Homeoffice mit uneingeschränktem Zugriff auf alle notwendigen Anwendungen arbeiten können, identisch wie bei der Arbeit innerhalb des Unternehmensnetzwerks.

Lesen Sie mehr

Externe Partner

Mitarbeiter von externen Partnern und Lieferanten sollen Zugriff auf Anwendungen und Ressourcen haben, die im virtuellen Arbeitsbereich des Unternehmens bereitgestellt werden.

Lesen Sie mehr

Zeitbasierter Zugriff

Mitarbeiter und externe Partner sollten nur zu bestimmten Zeiten Zugriff auf die im virtuellen Arbeitsraum des Unternehmens bereitgestellten Anwendungen und Ressourcen haben.

Lesen Sie mehr
deviceTRUST Use Case Lizenz Compliance

Lizenz Compliance

Unternehmensanwendungen, die pro Endgerät lizenziert sind (z. B. Microsoft Project oder Microsoft Visio), werden auf virtuellen Arbeitsplätzen für eine bestimmte Benutzergruppe zur Verfügung gestellt.

Lesen Sie mehr

Silo-Optimierung

Benutzende greifen von verschiedenen Standorten aus auf ihren virtuellen Arbeitsbereich zu. Dazu gehört der Zugriff von innerhalb und außerhalb des Unternehmens ebenso der Zugriff während Reisen oder aus dem Homeoffice.

Lesen Sie mehr

Compliance Check

Unternehmen ermöglichen ihren Mitarbeitenden mit unterschiedlichen Endgeräten den Zugriff auf ihren virtuellen Arbeitsplätze, um produktiv mit ihren Anwendungen und Ressourcen zu arbeiten.

Lesen Sie mehr

Bring Your Own Device (BYOD)

Unternehmen ermöglichen ihren Mitarbeitenden mit privaten Endgeräten den Zugriff auf ihren virtuellen Arbeitsplätze, um produktiv mit ihren Anwendungen und Ressourcen zu arbeiten.

Lesen Sie mehr

Konformer Anwendungszugriff

Viele Branchen, wie z. B. das Gesundheitswesen, Versicherungen, Behörden und das Finanzwesen, haben strenge Compliance- und Regulierungsanforderungen für den Zugriff auf virtuelle Arbeitsplätze und die darin verfügbaren Anwendungen.

Lesen Sie mehr

Nicht autorisierte USB-Laufwerke

Benutzende des virtuellen Arbeitsbereichs müssen in der Lage sein, Dateien mit einem in ihr Endgerät eingesteckten USB-Stick auszutauschen.

Lesen Sie mehr

Compliant Backend Access

Die Administration und Wartung von zentralen IT-Systemen wie Datenbanken, File-Servern oder Mail-Systemen wird von Mitarbeitenden des Unternehmens oder externen Dienstleistern durchgeführt.

Lesen Sie mehr

Standortabhängiges Drucken

Das Drucken in virtuellen Arbeitsumgebungen stellt immer noch eine große Herausforderung dar, da die Mitarbeitenden an unterschiedlichen Endgeräten und Standorten innerhalb des Firmengebäudes arbeiten.

Lesen Sie mehr

Meetingraum

Befinden sich Benutzende in einem Besprechungsraum, ist die Aktivierungszeit für den Bildschirmschoner sehr oft zu kurz, weil z. B. während einer Präsentation längere Gespräche mit den Teilnehmenden geführt werden.

Lesen Sie mehr

Dynamische Richtlinien

In lokalen und virtuellen Arbeitsumgebungen werden Richtlinien von verschiedenen Anbietern wie Microsoft, Citrix und VMware verwendet, um die Benutzerumgebung zu verwalten.

Lesen Sie mehr