Use Case

Konformer Anwendungszugriff

Anforderungen

  • Viele Branchen, wie z. B. das Gesundheitswesen, Versicherungen, Behörden und das Finanzwesen, haben strenge Compliance- und Regulierungsanforderungen für den Zugriff auf virtuelle Arbeitsplätze und die darin verfügbaren Anwendungen.
  • Diese Vorschriften legen klar fest, welche Anwendungen in welchen Zugriffsszenarien genutzt werden dürfen.
  • So muss beispielsweise zwischen internem und externem Zugriff, dem Zugriff aus verschiedenen Ländern, der Netzwerksicherheit oder dem verwendeten Endgerät unterschieden werden können.
  • Die Rolle des Benutzers reicht nicht aus, um diese Anforderungen gemäß den Vorgaben umzusetzen.

 

 

Lösung

Mit der kontextbasierten Sicherheit von deviceTRUST können Unternehmen den Zugriff auf Anwendungen innerhalb des virtuellen Arbeitsbereichs in Übereinstimmung mit den Compliance- und regulatorischen Anforderungen umsetzen:

  • deviceTRUST erleichtert die Bereitstellung unterschiedlicher Zugriffsszenarien innerhalb eines virtuellen Arbeitsplatzes.
  • Die Kontrolle des Anwendungszugriffs erfolgt nicht nur bei der Anmeldung und beim Wiederverbinden, sondern auch während der Laufzeit der Sitzung.
  • Die Anwendungsnutzung wird Audit sicher protokolliert.