Use Case

Homeoffice

Anforderungen

  • Mitarbeiter müssen in der Lage sein auch im Homeoffice mit uneingeschränktem Zugriff auf alle notwendigen Anwendungen arbeiten zu können, identisch wie bei der Arbeit innerhalb des Unternehmensnetzwerks.
  • Da die Mitarbeiter jedoch von externen Standorten auf ihre virtuelle Arbeitsplatzumgebung zugreifen hat die Unternehmens-IT keine validen Informationen über deren genauen Standort.
  • Daraus resultiert ein hohes Sicherheits- und Compliance-Risiko für das Unternehmen, da die Rolle des Mitarbeiters im Unternehmen nicht ausreicht, um den Zugriff auf den virtuellen Arbeitsplatz und die Anwendungen zu kontrollieren.

Lösung

Mit der kontextbezogenen Sicherheit von deviceTRUST können Unternehmen einen Homeoffice Zugang bereitstellen, der alle IT-Sicherheits-, Compliance- und gesetzlichen Anforderungen erfüllt.

  • Der deviceTRUST Compliance Check stellt grundsätzlich sicher, dass alle bestehenden IT-Sicherheits- und Compliance-Anforderungen erfüllt werden. Dazu gehört z. B. der Status von Sicherheitskomponenten wie Firewall und Antivirus, aber auch die verwendeten Netzwerke und das Land, aus welchem der Zugriff erfolgt.
  • Optional kann deviceTRUST auch das Homeoffice der Mitarbeiter validieren. Damit wird sichergestellt, dass nur aus validierten Umgebungen, wie dem Homeoffice oder der Firma, auf virtuelle Arbeitsplätze zugegriffen wird. Ein unberechtigter Zugriff, auch mit gestohlenen Zugangsdaten, wird so sicher verhindert.